Terminkalender

Aktuelle Veranstaltungen an und von unserer Schule

Sekretariat

Mo-Do: 07:30 - 15:30
Fr: 07:30 - 14:00

UNESCO-Projektschule

Die UNESCO ist die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation. Ihr Leitziel ist es, unter den Völkern ein friedliches Miteinander zu fördern. Der Grundgedanke der UNESCO besteht darin, dass Krieg nur vermieden werden kann, wenn den Menschen eine friedvolle Einstellung wichtig ist und sie in möglichst vielen Bereichen der Bildung den Mehrwert eines friedlichen Zusammenlebens in Vielfalt erkennen. Dabei lässt sich die Arbeit der UNESCO in sechs inhaltliche Bereiche unterteilen, die auch die sechs UNESCO-Säulen genannt werden:

Säule I:                Menschenrechtsbildung und Demokratieerziehung

Säule II:                Interkulturelles Lernen und Zusammenleben in Vielfalt

Säule III:              Bildung für nachhaltige Entwicklung

Säule IV:              Erziehung zur Global Citizenship

Säule V:               Freiheit und Chancen im digitalen Zeitalter

Säule VI:              UNESCO-Welterbeerziehung

Im Laufe der Schulentwicklung am Pascal-Gymnasium kristallisierte sich immer mehr heraus, dass diese sechs Säulenbereiche auch für die Weiterentwicklung unserer Schule immer mehr an Bedeutung gewannen. So traten wir 2009 dem Netzwerk der UNESCO-Projektschulen bei – zunächst als interessierte UNESCO-Projektschule. Im Jahr 2011 errangen wir dann die zweite Stufe als mitarbeitende Schule und konnten 2019 sogar als anerkannte UNESCO-Projektschule die Höchststufe erreichen. Zusammen mit anderen Schulen tauschen wir uns über nachahmenswerte Projekte aus, arbeiten zusammen und nutzen gegenseitig die Synergieeffekte, die solch ein großes Netzwerk wie das der UNESCO-Projektschulen weltweit bietet.

Als UNESCO-Projektschule liegt uns also als besondere Schwerpunktsetzung das Engagement für eine Kultur des Friedens am Herzen. In unserem Schulverständnis als gute gesunde UNESCO-Projektschule verfolgen wir diese dabei nachhaltig in einem ganzheitlich gesunden Rahmen, indem wir auf der Basis des salutogenetischen Gesundheitsverständnisses systematisch gesundheitsförderliche Aspekte in die Schulentwicklung integrieren.

Die folgende Übersicht veranschaulicht unsere Schwerpunkte in der Gestaltung des Schulprofils sowie der Schulentwicklung.

Pascal-Gymnasium Grevenbroich als UNESCO-Projektschule

Aufgaben der UNESCO-Steuergruppe:

Die Steuergruppe strukturiert, koordiniert und dokumentiert im Sinne der Transparenz für alle Mitarbeiter, Schüler/innen und Eltern folgende Prozesse:

Erstellung eines Konzepts als anerkannte UNESCO-Projektschule

Koordinierung der UNESO-bezogenen Arbeiten innerhalb der Schule

Vom Projekt zur Struktur: Implementierung des Konzepts

Evaluierung und Optimierung des Konzepts

* UNESCO-Fahrt

* UNESCO-Projekttag

* UNESCO-Projektwoche

* UNESCO-Hilfsprojekt

* UNESCO-Rat

Menschenrechtsbildung
Demokratieerziehung

Schule ohne Rassismus

Inhalte, z. B.:

  • Lionsquest/Klassenrat in Jg. 5-6
  • Tutorensystem für die Erprobungsstufe
  • SV
  • Menorah-Abend
  • Schülergenossenschaft "Veranstaltungstechnik"
  • Tag der Menschenrechte am 10.12.
  • Projekte zur "Schule ohne Rassismus"
  • Theaterprojekt "Natürlich bin ich stark" in Jg. 8-9
  • Demokratie-Erziehung und Suchtprophylaxe als Themen der Projektwoche in Jg. 8

Interkulturelles Lernen
Zusammenleben in Vielfalt

Wir alle sind verschieden. Wir alle sind Pascal.

Inhalte, z. B.:

  • Internationale Klasse
  • Kooperation mit dem Senioren-Wohnstift Haus St. Martinus Wevelinghoven
  • Weihnachtsbasar der Erprobungsstufe für die Kinderkrebshilfe in Aachen
  • Kuchenverkauf für wohltätige Zwecke
  • Klassen gemeinsamen Lernens
  • Erweitertes Beratungskonzept
  • Sporthelferteam
  • Schulsanitätsdienst
  • Gestaltung des Schulgeländes/-gebäudes unter gesundheitlichen Aspekten
  • Sozialpraktikum in der Projektwoche, Jg. 9

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Innovative Nachhaltigkeit

Inhalte, z. B.:

  • AGs zu Imkern, Schulgarten und Umweltschutz
  • Fair-Trade-Verkauf
  • Stadtradeln
  • Nachhaltiger Umgang mit Ressourcen
  • Ökologische Gestaltung des Schulgeländes
  • "Gemüse-Ackerdemie"
  • Klimafrühstück
  • Kooperationen, z. B. "Schule der Zukunft", Umwelt- und Grünflächenamt, "Climate Action Project", "Bunte Hausnummer", Grevenbroicher sowie Düsseldorfer Netzwerk für BnE
  • FÖJ

Erziehung zur Global Citizenship

Pascal als Tor zur Welt

Inhalte, z. B.:

  • Schüleraustausche mit: Auerbach (DEU), Cadiz (ESP), Ashburton (NEZ)
  • Erstellung eines Jahreskalenders für die Schulfahrten
  • Fahrt nach Brüssel
  • "Playing the game - Olympia" als Thema der Projektwoche in Jg. 6

Freiheit und Chancen im digitalen Zeitalter

Medienerziehung

Inhalte, z. B.:

  • Medienkonzept
  • Konzept für Tablet-Klassen
  • Diggi-Café
  • Diggi-Camp
  • Verknüpfung von Medien- und Methodenkonzept
  • medienpäd. Bertreuung, z. B. durch Medienscouts, Elterninformationsabende und Kooperation mit der KRIPO Neuss
  • AGs zu Roberta, Informatik, 3-D-Druckern, Makerspace
  • Digitale Schatzsuche im Jahrbuch
  • Verzahnung Medienausbildung am Pascal und ZfsL
  • "Buch und Medien" als Thema in der Projektwoche (Jg. 7)

UNESCO-Welterbeerziehung

Welterbe in jungen Händen

Inhalte, z. B.:

  • Ausstellung zu Welterbestätten als Produkt eines Selfiewettbewerbs
  • Exkursion der Lateinkurse nach Xanten
  • "UNESCO-Welterbe" als Thema der Projektwoche in Jg. 5

Lernen zu handeln

Lernen, Wissen zu erwerben

Lernen für das Leben

Die sechs UNESCO-Säulen am Pascal

Unser oben abgebildetes schulspezifisches UNESCO-Haus gibt zwar schon einen guten Einblick in die Arbeit innerhalb der verschiedenen Säulen der UNESCO. Detailliertere Informationen zu ausgewählten Konzepten und Bereichen des Schullebens ganz im Sinne der UNESCO finden sich jedoch hier:

Weitere Aktionen und Projekte

Scroll Up