Terminkalender

Aktuelle Veranstaltungen an und von unserer Schule

Sekretariat

Mo-Do: 07:30 - 15:30
Fr: 07:30 - 14:00

UNESCO-Projektschule

Die UNESCO ist die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation. Ihr Leitziel ist es, unter den Völkern ein friedliches Miteinander zu fördern. Der Grundgedanke der UNESCO besteht darin, dass Krieg nur vermieden werden kann, wenn den Menschen eine friedvolle Einstellung wichtig ist und sie in möglichst vielen Bereichen der Bildung den Mehrwert eines friedlichen Zusammenlebens in Vielfalt erkennen. Dabei lässt sich die Arbeit der UNESCO in sechs inhaltliche Bereiche unterteilen, die auch die sechs UNESCO-Säulen genannt werden:

Säule I:                Menschenrechtsbildung und Demokratieerziehung

Säule II:               Interkulturelles Lernen und Zusammenleben in Vielfalt

Säule III:              Bildung für nachhaltige Entwicklung

Säule IV:              Erziehung zur Global Citizenship

Säule V:               Freiheit und Chancen im digitalen Zeitalter

Säule VI:              UNESCO-Welterbeerziehung

Im Laufe der Schulentwicklung am Pascal-Gymnasium kristallisierte sich immer mehr heraus, dass diese sechs Säulenbereiche auch für die Weiterentwicklung unserer Schule immer mehr an Bedeutung gewannen. So traten wir 2009 dem Netzwerk der UNESCO-Projektschulen bei – zunächst als interessierte UNESCO-Projektschule. Im Jahr 2011 errangen wir dann die zweite Stufe als mitarbeitende Schule und konnten 2019 sogar als anerkannte UNESCO-Projektschule die Höchststufe erreichen. Zusammen mit anderen Schulen tauschen wir uns über nachahmenswerte Projekte aus, arbeiten zusammen und nutzen gegenseitig die Synergieeffekte, die solch ein großes Netzwerk wie das der UNESCO-Projektschulen weltweit bietet.

Als UNESCO-Projektschule liegt uns also als besondere Schwerpunktsetzung das Engagement für eine Kultur des Friedens am Herzen. In unserem Schulverständnis als gute gesunde UNESCO-Projektschule verfolgen wir diese dabei nachhaltig in einem ganzheitlich gesunden Rahmen, indem wir auf der Basis des salutogenetischen Gesundheitsverständnisses systematisch gesundheitsförderliche Aspekte in die Schulentwicklung integrieren.

Die folgende Übersicht veranschaulicht unsere Schwerpunkte in der Gestaltung des Schulprofils sowie der Schulentwicklung.

Unsere Schwerpunkte

Die sechs UNESCO-Säulen am Pascal

Unser oben abgebildetes schulspezifisches UNESCO-Haus gibt zwar schon einen guten Einblick in die Arbeit innerhalb der verschiedenen Säulen der UNESCO. Detailliertere Informationen zu ausgewählten Konzepten und Bereichen des Schullebens ganz im Sinne der UNESCO finden sich jedoch hier:

Scroll Up