Erfolgreiches ERASMUS+ Austauschprogramm

Knapp zwei Wochen lang konnten wir 20 Schülerinnen und Schüler und zwei Kollegen aus Südspanien bei uns am Pascal-Gymnasium begrüßen. In dem Austauschprojekt, das von der Europäischen Union im Rahmen des ERASMUS+ Programmes gefördert wird, wird ganz konkret am Thema „Nachhaltige Mobilität“ gearbeitet. In verschiedenen Workshops und Aktivitäten wurde das Fahrrad als nachhaltiges Verkehrsmittel speziell in den Fokus genommen. So wurde beispielsweise der Aktionstag „Car free to school“ am Tag der Ehrung für das Stadtradeln der Schule initiiert und auch eine Diskussion im Landtag Düsseldorf zur Mobilität der Zukunft mit der Landtagabgeordneten Frau Heike Troles durchgeführt. Neben der inhaltlichen Arbeit konnten unsere Gäste aus Spanien Kultur und Lebensweise im Rheinland kennenlernen.