Aktuelle Seite: StartseiteSchullebenSchüleraustausch

Schüleraustausch

Schüleraustausch mit der San Diego High School, USA

Seit diesem Jahr 2015 besteht unser ‚jüngster‘ Austausch mit der San Diego High School im sonnigen Kalifornien der Vereinigten Staaten. Dank unserer ehemaligen Kollegin Fr. Steffi Conraths, die im Frühjahr 2014 dort ihren Auslandsschuldienst begann, konnte diese Brücke zwischen Grevenbroich und San Diego geschlagen werden. Unsere erste Schülergruppe bestehend aus 20 SchülerInnen der Q1 trat die 18-tägige Reise vergangenes Frühjahr an, eine Woche vor den Osterferien.

Die Unterbringung vor Ort Schüler erfolgt in Gastfamilien, so dass der Alltag amerikanischer Familien hautnah mitgelebt werden kann. Das reichhaltige Programm vor Ort beinhaltet neben  der Begleitung des Unterrichts an der High School zahlreiche Ausflüge in der Region in und um San Diego: Santa Barbara, Hearst Castle, San Diego Zoo, San Diego Air & Space Museum, Coronado Beach, den Flugzeugträger USS Midway, Sea World sowie zum Abschluss Los Angeles mit der Möglichkeit, u.a. Hollywood, die Universal Studios und den berühmten Walk of Fame zu besichtigen.

Zur Zeit laufen die Planungen für den zweiten Austausch, der vom 29. Jan. - 14. Feb. 2016 stattfinden wird. Voraussichtlich werden wieder um die 20 Teilnehmer aus der Q1 dabei sein und die Vorfreude ist bereits groß! Diese Gruppe wird u.a. das größte sportliche Highlight in den USA erleben: den Super Bowl.

Wer die Eindrücke des ersten Austauschs in Wort und Bild einsehen möchte, findet diese unter dem Blog, den die Schülergruppe vor Ort täglich mit ihren Erlebnissen füllte:

Ansprechpartner

Frau Wolf

Schüleraustausch mit dem Collège Verger in Auray (Frankreich)

Auray ist eine hübsche kleine Stadt in der Bretagne unmittelbar am Meer (Atlantik) gelegen. Sie befindet sich in einer wunderschönen Landschaft, die bei Touristen sehr beliebt ist, besonders der Nachbarort Carnac ist weltweit wegen seiner Menhire und des schönen Strandes bekannt.

Alle zwei Jahre findet ein Schüleraustausch zwischen dem Collège Verger und unserer Schule statt, an dem die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufenstufen 8 und 9 teilnehmen können.

In der Regel kommen die französischen SchülerInnen Anfang Mai für eine Woche zu uns und der Gegenbesuch in Auray erfolgt dann Anfang Juni. Alle SchülerInnen werden in französischen bzw. deutschen Gastfamilien untergebracht.

Aus Erfahrung melden sich ca 30 französische SchülerInnen an, deshalb können von unserer Seite auch nur ca 30 SchülerInnen mitgenommen werden. Da die praktische Sprachanwendung ein wichtiges Ziel dieser Fahrt ist, vermeiden wir die Unterbringung von zwei deutschen SchülerInnen in einer französischen Gastfamilie. Dies geschieht nur in Ausnahmefällen. Inder Regel nimmt man den Schüler/die Schülerin bei sich auf, in dessen/deren Familien man die Woche in Frankreich verbracht hat.

Während der Woche in Grevenbroich finden Ausflüge statt, z.B. nach Köln oder Bonn, an denen französische und deutsche SchülerInnen gemeinsam teilnehmen. Andere Unternehmungen  (Stadtführung, Tagebaubesichtigung) sind nur für die französischen SchülerInnen vorgesehen..

Auch in der Woche in Frankreich gibt es jeden Tag Ausflüge und gemeinsame Unternehmungen, so dass man nur abends oder am Wochenende in den Familien verweilt. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass die Schüler sich oft in Kleingruppen treffen und etwas gemeinsam unternehmen.

Der Austausch dient der praktischen Anwendung der Sprache und ermöglicht,  die französische Kultur und das Alltagsleben in einer französischen Familie kennenzulernen, was meist zu mehr Freude an der Sprache führt.

Ansprechpartnerin

Frau Aschendorff

Schüleraustausch mit dem Goethe-Gymnasium in Auerbach (Sachsen)

Unmittelbar nach der Wende, nach dem Besuch einer Bläsergruppe aus Grevenbroich, begann die Partnerschaft mit der damals noch zweigliedrigen Schule in Auerbach: Goethe-Gymnasium und Geschwister-Scholl- EOS.

Seit 1992 besuchen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 – 10 aus beiden Orten die jeweils andere Stadt und Schule; die Grevenbroicher fahren im Herbst, der Gegenbesuch findet dann im März oder April statt (je nach Lage der Ferien).

Um einen regelrechten Austausch und gegenseitiges Kennenlernen zu ermöglichen, sind Schüler und begleitende Lehrer in Gastfamilien untergebracht. Das erspart nebenbei auch Kosten, die dank der Unterstützung des Fördervereins und des Partnerschaftsvereins bisher recht niedrig gehalten werden konnten, trotz hoher Buskosten.

Mit Neugier und Unbefangenheit machen die Mädchen und Jungen das Gemeinsame nach den Jahren der Trennung ausfindig; ohne die Spuren der Teilung außer Acht zu lassen. So ist auch das Programm gestaltet: Besuch von „Klein-Berlin“ an der ehemaligen Zonengrenze (Mödlareuth), Haus der Geschichte in Leipzig, Sightseeing und Shoppen, Freizeitaktivitäten in Auerbach und vieles mehr.

Die Partnerschaft mit dem Goethe-Gymnasium wird mittlerweile von der Fachschaft Geschichte getragen; einbezogen werden aber alle Kolleginnen und Kollegen.

Ansprechpartner

Herr Schumacher

Schüleraustausch mit dem Ashburton College in Neuseeland

Jedes zweite Jahr wird Schülerinnen und Schülern der jeweiligen Jahrgangsstufen 9 und EF die Möglichkeit geboten, an einem Schüleraustausch nach Neuseeland teilzunehmen. Die ca. dreiwöchige Fahrt nach Neuseeland findet im Frühjahr statt, wobei der Gegenbesuch der Neuseeländer im Herbst desselben Jahres erfolgt. Unsere Partnerschule ist das Ashburton College auf der Südinsel Neuseelands. Vor Ort leben die Schülerinnen und Schüler in Gastfamilien und besuchen zusammen mit ihren Gastgeschwistern das College. Im Anschluss daran erfolgt eine kleine Rundreise mit der deutschen Gruppe. Schwerpunkte dieser Rundreise sind u.a. die Begegnung mit der Kultur der Maoris, die Auseinandersetzung mit Natur und Umwelt als auch die Erprobung landestypischer Sportarten. Im Rahmen einer AG werden die Teilnehmer dieser Fahrt in einem Bewerbungsverfahren ausgewählt.  

Weitere Informationen zum Ashburton College

Besuch einer Schülergruppe in Neuseeland 2017

Zur Zeit besuchen einige SchülerInnen (1. bis 19. April) unsere Partnerschule, das Ashburton College in Neuseeland. Damit wir an ihren neuen Erfahrungen und Erlebnissen teilhaben können, haben sie einen Blog unter folgendem Link erstellt:

Ansprechpartner

Frau Eickenhorst und Frau Kaiser

Logo der UNESCO-Projekt-Schulen

Logo des Schulentwicklungspreises "Gute gesunde Schule"

Logo des Berufswahlsiegels

Logo MINT freundliche Schule

Logo vom zdi Roberta Zentrum

Bild zur Unterstützung der UN Dekade 2011-2020

Pascal-Gymnasium Grevenbroich