Aktuelle Seite: StartseiteUnterrichtErprobungsstufeInstrumentalklassen

Instrumentalklassen

Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 und 6, die sich für das Erlernen eines Instrumentes entscheiden, haben während der normalen Musikstunde Ensembleproben mit Fachlehrern unserer Schule. Dabei werden auch die grundlegenden Inhalte des Regel-Musikunterrichtes vermittelt.

Die Schüler(innen) haben allen anderen Unterricht in ihrer normalen Klasse, nur während des Musikunterrichtes bilden sie neue Gruppen, je nachdem, ob sie kein Instrument, ein Streichinstrument oder ein Blasinstrument spielen.

In einer zusätzlichen Stunde erhalten die „jungen Musiker“ von Lehrern der Kreisjugendmusikschule fachkundigen Instrumentalunterricht in Kleingruppen. Dieser Kleingruppenunterricht findet nach Möglichkeit im Anschluss an den Unterricht in einer 5. Stunde statt.

Die Instrumente werden vom Pascal-Gymnasium oder von der Musikschule ausgeliehen.

Die Kosten für den Unterricht inkl. der Instrumentenmiete liegen bei etwa 35€ pro Monat.

Instrumentenversicherung

Da die Instrumente nicht über die Schule oder die Musikschule versichert sind, raten wir dringend, privat eine Versicherung abzuschließen.

Für Mitglieder unseres Fördervereins bietet der Landesverband Schulischer Fördervereine (LSF) ein günstiges Angebot zur Instrumentenversicherung an. Diese bietet vollständigen Versicherungsschutz bei Schäden während des Gebrauches, bei Aufbewahrung und Transport sowie bei Verlust und Diebstahl.

Die Kosten für die Versicherung betragen als Grundbetrag 6€ jährlich, dazu 7,15€ pro angefangene 500€ Versicherungssumme sowie die Beitrittssumme des Fördervereins, die Sie selbst bestimmen können.

Die beiden nötigen Formulare dazu finden Sie hier:

Abgabe beider Formulare bitte im Sekretariat.

Als Wert unserer Instrumente können dabei – sofern Sie nicht andere Informationen von der Instrumentallehrkraft erhalten – folgende Zahlen zugrunde gelegt werden:

  • Geige/Bratsche: 400€
  • Trompete/Flöte: 500€
  • Klarinette: 700€
  • Saxophon: 900€
  • Cello/Kontrabass/Posaune/Tenorhorn/Tuba: 1500€

Ziele des Instrumentalunterrichts

  • Erlernen eines Instrumentes im Rahmen des Schulalltages
  • Möglichkeit der späteren Teilnahme an den diversen Ensembles unserer Schule
  • Förderung der musischen Begabung
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • Förderung der (Selbst-)Disziplin
  • Motivation und Förderung des Einzelnen durch die Gruppe
  • Stärkung des Gemeinschaftsgefühls

Anmeldeverfahren

Bei der Anmeldung des Kindes am Pascal-Gymnasium, spätestens aber bis Ende Februar, bekunden Sie Ihr Interesse an den Instrumentalklassen. Im Frühjahr erhalten Sie eine Einladung zu einem Vorstellungs- und Anmeldenachmittag. An diesem Nachmittag werden alle angebotenen Instrumente vorgestellt und können ausprobiert werden. Anschließend erfolgt die verbindliche Anmeldung zu den Instrumentalklassen.

 Bild der angebotenen Instrumente

Logo der UNESCO-Projekt-Schulen

Logo des Schulentwicklungspreises "Gute gesunde Schule"

Logo des Berufswahlsiegels

Logo MINT freundliche Schule

Logo vom zdi Roberta Zentrum

Bild zur Unterstützung der UN Dekade 2011-2020

Pascal-Gymnasium Grevenbroich